english

Download

 

Programmsystem FLADIS

Tagesverlauf der Ozonkonzentrationen in Hessen (Animiertes GIF ca. 100k)
Tagesverlauf der Ozonkonzentrationen
FLADIS ist ein Programmsystem für die Analyse und Visualisierung von Messnetzdaten.

FLADIS berechnet eine modellgestützte Übertragung von Punktmessdaten wie z. B. PM10, NO2, NO, O3 und Benzol in die Fläche. Dazu kombiniert es für jeden Zeitschritt, für den Messdaten vorliegen, eine Interpolation der Messwerte mit den Ergebnissen einer Modellrechnung.
FLADIS bietet folgende Funktionalitäten an:
  • Visualisierung von Schadstoffkonzentrationen
  • EU-Kennwerte
  • Visualisierung meteorologischer Daten
  • Diverse Interpolationsverfahren
  • Kopplung mit internen und externen Modellen
  • Schnittstellen zu externen Modellen: z.B. LASAT, RCG, EURAD, IMMIS
  • Integration von Höhenmodellen
  • Einheitliche Emissionsschnittstelle (EES)
  • Datenassimilation
  • Kreuzvalidierung
  • verschiedene Ausgabeformate
  • Grafik
  • Auswertungsdialog für FLADIS-Ergebnisse
  • Datenbankanbindung
  • GIS-Integration